Politics

Machen wir uns nichts vor – die verkehrspolitische Situation des S-Pedelecs in Deutschland als „benachteiligt“ zu beschreiben, ist eine maßlose Untertreibung. In den Artikeln der Rubrik „Politics“ möchte ich nicht zuletzt auf diesen Mißstand hinweisen, aber auch über den (deutschen) Tellerrand hinausblicken.

Kommt ein S-Pedelec zum TÜV…

Eine HU-Pflicht für SPeds! Besser für die Sicherheit? Nicht zwingend. Unnötiger Aufwand? Auf jeden Fall. Aber das ist nicht das Hauptproblem…

Die Revolution von außen

Während in einigen europäischen Ländern die Verkaufszahlen für S-Pedelecs steigen, tut man sich in Deutschland hingegen schwer, bei der Nutzercommunity überhaupt einen Puls zu finden. Warum ist das so?

Warum das S-Pedelec als Verkehrsmittel nix taugt

die Urversion dieses Artikels veröffentlichte ich im März ’19 auf pedelecforum.de Liebe Leser, auf dem eingefügten Bild seht ihr zwei Fahrräder der Marke Haibike. Abgesehen von ein paar Details sind diese nahezu baugleich. Natürlich gibt es die ein oder andere, kleinere Abweichung im Bezug der verbauten Komponenten aber im Großen und Ganzen würde mir jeder beipflichten, wenn„Warum das S-Pedelec als Verkehrsmittel nix taugt“ weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: